GRAUER ALLTAG

Bill Kaulitz

Letra de la canción

Ihr könnt doch alle etwas tun,
Bevor wir auf der Straße sitzen,
Tokio Noch keine Zeit euch auszuruhen,
Schon keine Dinge die uns nützen
Hotel
Ein Joint mit 13 ist normal,
Auch rauchen ist schon fast banal,
Grauer Sich zu betrinken noch dazu,
Wann lässt der Alltag dich in ruh
Alltag
Wo solln wir hin in dieser Stadt,
Die keine Möglichkeiten hat,
Songtexte Nur noch betreten ist verboten,
Wir sind doch keine Idioten

Ihr könnt doch alle etwas tun,
Songtext Bevor wir auf der Straße sitzen,
Noch keine Zeit euch auszuruhen,
Lyrics Schon keine Dinge die uns nützen

Ihr könnt doch alle etwas tun,
Lyric Bevor wir auf der Straße sitzen,
Noch keine Zeit euch auszuruhen,
Liedertexte Schon keine Dinge die uns nützen

Ihr könnt doch alle etwas tun,
Liedertext Bevor wir auf der Straße sitzen,
Noch keine Zeit euch auszuruhen,
Alle Schon keine dinge die uns nützen
inge die uns nützen
Tokio
Keine Arbeit und Gewalt,
So wird hier keiner von uns alt,
Hotel Politiker fühlen sich ganz schlau,
und trozdem bleibt der Alltag grau
Grauer
Ihr könnt doch alle etwas tun,
Bevor wir auf der Straße sitzen,
Alltag Noch keine Zeit euch auszuruhen,
Schon keine Dinge die uns nützen
Songtexte
Ihr könnt doch alle etwas tun,
Bevor wir auf der Straße sitzen,
Songtext Noch keine Zeit euch auszuruhen,
Schon keine Dinge die uns nützen
Lyrics
Ihr könnt doch alle etwas tun,
Bevor wir auf der Straße sitzen,
Lyric Noch keine Zeit euch auszuruhen,
Schon keine Dinge die uns nützen
fuente: musica.com

Letra añadida por: ©®øsby (léø..émø)MCR (#58)

Bill Kaulitz
Valora la calidad de la letra

Compartir 'Grauer Alltag'

compartir en facebook
compartir en google plus
compartir en twitter
Enviar letra a un mail
Imprimir letra
ir a arriba