AUS DER SICHT DES MONDES

Yvonne Catterfeld

Letra de la canción

Nach all unser längst vergangenen Zeit
Nach allem was war
Gestehe ich Dir gern ich bin noch stets bereit
Bin immer sofort für Dich da
Werd' Dein Gefühl wohl nie verlier'n
Pass auf Dich auf und kann Dich im Geist noch berühr'n
Hast mein Wort darauf
wo du auch sein magst
meine augen schauen voraus
was du dich noch je fragst
meine Antwort schenkt dir Applaus
Geh den Weg den du willst
hoff' dass du mich noch verspürst

Denn hier
Aus der Sicht des Mondes seh ich Dich
Spür' jede Regung von Dir
Jeden Deiner Schritte innerlich
Jede Bewegung
Aus der Sicht des Mondes steh ich dir bei
Wache ganz leise und treu
Begleite jeden Tag Dich wieder neu
Doch Du bist frei

Du bist da und weit entfernt
Für immer zu weit
Hab soviel von dir gelernt
Darum teile mit mir Dein Leid

Wo Du auch sein magst
Meine Augen schauen voraus
Was Du Dich noch je fragst
Meine Antwort schenkt dir Applaus
Geh den Weg den Du willst
Hoff' das Du mich noch verspührst

Denn hier,
Aus der Sicht des Mondes seh ich Dich
Spür' jede Regung von Dir
Jeden Deiner Schritte innerlich
Jede Bewegung
Aus der Sicht des Mondes steh ich Dir bei
Wache ganz leise und treu
Begleite jeden Tag Dich wieder neu
Doch Du bist frei

Frei von allen Zwängen
Nichts wird Dich bedrängen mehr
Denn ich bin bei dir
Alle Deine Ängste lasten dann nicht mehr so schwer
Bin um dich rum und doch nur

Aus der Sicht des Mondes seh ich Dich
Spür' jede Regung von Dir
Jeden deiner Schritte innerlich
Jede Bewegung
Aus der Sicht des Mondes steh ich Dir bei
Wache ganz leise und treu

Doch du bist frei

so frei
fuente: musica.com

Yvonne Catterfeld
Valora la calidad de la letra

Compartir 'Aus Der Sicht Des Mondes'

compartir en facebook
compartir en google plus
compartir en twitter
Enviar letra a un mail
Imprimir letra
ir a arriba