Kontra K

Endlich erwachsen

Kontra K ft. Fatal y Skinny Al

LETRA

Alinear a la izquierdaAlinear al centroLetra más grandeLetra más pequeña

Klein, jung, dumm und unerfahren verstehste?
Aber stütz dich nicht darauf
Denk nicht alles wird durchgelassen nur weil du jung bist
Irgendwann bist auch du erwachsen, Bruder, deshalb
Halt die Ohren steif und halt dein Mund

Skinny Al aka ich nehme dir alles weg
Lange ist es her, alte Schule, [?] tag
Juwelier auf dem Ku'damm, eingeschlagen, Schmuck gerackt
Eine Kette um den Hals und der Rest ist geschenkt
Früher war noch Gangbang - 90er, 80er
Skinny aus dem Weg gehen, Nummer 1 Abzieher
Mein Bezirk, dein Bezirk - alle wurden durchgenommen
Hab ich dich heut nicht erwischt, bist du morgen rangekommen
Gaunergeschichten, lern erstmal ein paar Namen
Und die Taten und Delikte, die sie auf'm Buckel haben
Und vergiss mal die Opfer und den ganzen Ghetto Kram
Mama ist doch reich, warum machst du jetzt auf arm?
Ich bin anders, mach' was ich tu' mit Weitsicht
Geb' euch ein Einblick, werde nur wieder schlimm wenn du zu weit gehst

Jaja Bruder, wir waren alle klein und jung, aber jetzt sind wir endlich erwachsen

Sag mir wann, können wir endlich erwachsen werden
Runter von dem Straßenfilm und statt Smog sehen wir die Sterne
Aber wem kannst du noch trauen auf dieser Welt
Außer dir selbst, wenn alles was du hast zerfällt
Sag mir ein Ort an dem alles etwas leichter ist, ich will gleich dahin
Und warum ist dieser Staat wie ein Knast
Denn sie fucken dich ab, wie das verkackte Amt

Sticheleien, Intrigen hinterm Rücken und Krisen
Ich lass' die Scheiße hinter mir und die Opfer links liegen
Bruder, es ist Zeit sein'n Kopf frei zu machen
Und erwachsen zu werden und sich nicht zu benehmen wie ein Hund
Früher stand ich an der Ecke, Jauche-Ticker mein zweiter Name, ob Majoran oder Tabletten
Du machst Eier, ich wette deine Eier kommen vom rappen
Koka macht den Superman aus dir, ich muss lächeln
Werd mal erwachsen mein Freund
Ich krieg meinen Arsch endlich hoch und scheiß auf den Joint
Die alten Tage sind vorbei, so wie 2009
Geht die Welt morgen unter, werd' ich gar nichts bereuen
Fatal, mein Plan ist durchziehen statt abziehen
Wir haben so viel Potenzial, was wir an den Start bringen
Fick die Hater, ich mach' Glas in euer Essen rein
Wir sind noch hinten, doch die Letzten werden die Ersten sein

Sag mir wann, können wir endlich erwachsen werden
Runter von dem Straßenfilm und statt Smog sehen wir die Sterne
Aber wem kannst du noch trauen auf dieser Welt
Außer dir selbst, wenn alles was du hast zerfällt
Sag mir ein Ort an dem alles etwas leichter ist, ich will gleich dahin
Und warum ist dieser Staat wie ein Knast
Denn sie fucken dich ab, wie das verkackte Amt

Es hätte leichter sein können, doch ich wollte den Straßen-Scheiß
Schlägereien, Einbruch und jede Nacht die Nase weiß
Du kannst die Namen und Gesichter verdrängen
Aber sie vergessen dich nicht - schön, wenn man den Tod kennt
Die Sonne scheint, doch es brennt auf der Haut
Es scheint so schön zu sein, doch es löst sich auf
So viel Liebe, doch alles ist geheuchelt
Die Hölle ist schon hier und wir Menschen sind der Teufel
KV, Straßenraub, Kokain, Nase taub
Nur ein bisschen Gras verkauft, doch Vater Staat schreibt alles auf
Ihr steckt nicht in meiner Haut und urteilt darüber
Ich kack aufs Gesetzbuch, nur Gott bleibt mein Führer
Weg mit den Stimmen aus mei'm Kopf
Ich will nur ein Haus und ein Job, eine Frau die gut kocht
Also Schluss mit dem unnötigen Stress, der dich auffrisst
Lieber ein Gang runter, bevor ich alt und grau bin

[Hook] (x2)
Sag mir wann, können wir endlich erwachsen werden
Runter von dem Straßenfilm und statt Smog sehen wir die Sterne
Aber wem kannst du noch trauen auf dieser Welt
Außer dir selbst, wenn alles was du hast zerfällt
Sag mir ein Ort an dem alles etwas leichter ist, ich will gleich dahin
Und warum ist dieser Staat wie ein Knast
Denn sie fucken dich ab, wie das verkackte Amt

fuente: musica.com disquito - musica.com

Compartir la letra 'Endlich erwachsen'

Buscar canciones
X
ir a arriba