DYNASTIE

Mit erschauderndem gelächter durchbrechen wir feindliche
barrieren
und türmen uns als stählerne festung auf den leibern tausender
auf ihnen wachsen wir in die höhe
schwebend über wolken, greifend nach den sternen
berauschen uns in uferlosen orgien
zechen weiber, naschen bier und verkünden das gesetz...
Jetzt!
Fürsten üer alles! psychopathen an die macht!
Höher, ihr knechte, quält euer rückgrat
ansonsten müssen wir euch leider schwerstens bestrafen
wollte man uns stürzen, wollte man uns entthronen
wird die schwerkraft nicht nach euren bedürfnissen fragen
Fürsten über alles! psychopathen an die macht!
Wohin mit all der bitterbösen ironie?!
so scharf wie noch nie...
so arrogant wie noch nie...
so selbstverliebt wie noch nie...
so gut wie noch nie...
dynastie!!!
Konsequent nach vorne
verleugnen wir den stillstand
blicken niemals zurück
und drehen keine ehrenrunden
wo wir waren, waren wir schon
wir wollen neue welten sehen
den menschensklaven unter uns
muss man befehle zum befolgen geben
Fürsten über alles! psychopathen an die macht!
Dynastie!
Das volk es ächzt und stöhnt so laut
will es provozieren?
dynastie als strafe spüren?
Dynastie?!
Dynastie ist ein jagdrevier
und jeden eindringling, den jagen wir
Grüße es, das volk!
mein freund, du hast zuviel getrunken
beug dich vorne über, steck dir deine finger tief in den hals
und gleich schon geht es weiter
wenn du magst, dann äusserst heftig
doch willst du lieber ruhen
wird eine nette fürstin es unter dir tun
Dynastie!!!!


fuente: musica.com

Ficha de la Canción

Título:
DYNASTIE

Grupo/Cantante:
GRABNEBELFÜRSTEN

Top Letras de Grabnebelfürsten

1. Letra de Der Letzte König Und Sein Architekt
2. Letra de Leben Mit Der Angst
3. Letra de Irgendwie / Irgendwo / Irgendwann
4. Letra de Fluchgeburt
5. Letra de Dynastie
6. Letra de Briefe An Die Toten
7. Letra de An Den Kalten Ufern
Ver todas las letras de Grabnebelfürsten