AUF DER SUCHE NACH MIR SELBST

Udo Juumlrgens

Auf der Suche nach mir selbst
fand ich manches eigentlich
dass ich mich frage
ist es wahr
bin das alles wirklich ich
wirklich ich?

Ich fand den Mann
der viel zu häufig auf die andern hört
der gegen Unrecht
und Gewalt zu wenig aufbegehrt
Ich fand den Zweifler
dem der Mut oft fehlt
und fand den Freund
der Freunde hat
und Riesenspass
an dieser Welt

Ich fand den König
der bequem auf seinem Wohlstand thront
wie auch den Bettler
der am Rande der Verzweiflung wohnt
Ich fand den Harlekin
der schallend lacht
damit man nicht dahinterkommt
wie vieles ihm Probleme macht

Auf der Suche...

Ich fand das Kind
das heute noch an Märchen
glauben will
das nach Beachtung schreit
nach Wärme Liebe und Gefühl
Ich fand den jungen Mann
der rebelliert
das Feuer schürt und dennoch
nicht durch Wände kann
und resigniert

Ich fand den Träumer
der zufrieden durch die
Wolken schwebt
und sich dabei aus
Illusionen eine Grube gräbt
Ich fand den Mann der Dich
seit Jahren liebt
auch heute noch
und Dir es doch
zu wenig zu erkennen gibt

Auf der Suche nach mir selbst
fand ich Spuren noch und noch
und wenn man die zusammenfügt
wird mir klar, ich bin es doch.
fuente: musica.com

Udo Juumlrgens

Ficha de la Canción

Título:
AUF DER SUCHE NACH MIR SELBST

Grupo/Cantante:
UDO JUUMLRGENS

Letra añadida por:
votasgu

Valora la calidad de la letra

Compartir Letra

compartir en facebook
compartir en google plus
compartir en twitter

Enviar la letra 'Auf der Suche nach mir selbst' por email

Imprimir la letra 'Auf der Suche nach mir selbst' de Udo Juumlrgens

ir a arriba